Kleinlibelle © Matthias Sorg

Unsere Arbeit

Schutz der Wiese-Ebene, Erhaltung des ehemaligen DB-Rangierbahnhof-Areals oder Wanderkorridore für Tiere und Pflanzen: Pro Natura Basel engagiert sich kompetent und hartnäckig zugunsten von Natur und Mensch.

Der Vorstand setzt sich in erster Linie für eine naturverträgliche Politik und Raumplanung im Kanton Basel-Stadt ein. Es gelingt ihm regelmässig, mit fundierten Stellungnahmen und konkreten Vorschlägen Verbesserungen für die Natur zu erreichen. Wenn bei Bauvorhaben Natur- und Landschaftsschutzgesetze nicht beachtet werden, erhebt er Einsprache, um der Natur zu ihrem Recht zu verhelfen.

Einen Überblick in unsere Arbeit geben das «pro natura lokal» und die Jahresberichte. Den aktuellen Jahresbericht haben wir für Sie zum Lesen oder Herunterladen aufgeschaltet.

 

Bedro­ht­es Naturschutzgebiet

Die Basler Stimmbevölkerung hat am 29. November 2020…

Artikel